schieder-krause-150x150.jpg
12 / 10 2015

Time-to-market

Neue Bestückungsautomaten sowie eine neue Dampfphase haben Einzug in die Produktion der Evotronic GmbH gehalten. Für Kunden bedeutet dies, das ab sofort insgesamt vier MyData Bestückungsautomaten der Baureihen My12 & My200 für die Auftragsbearbeitung zur Verfügung stehen. In der erweiterten Linie können ab sofort Produkte in Stückzahlen von 500 bis 1 Mio. gefertigt werden.

Die strategische Ausrichtung von Evotronic zielt darauf ab, dem Kunden als Full-Service-Supplier zur Seite zu stehen. Dies zeigt sich nicht zuletzt in den stetigen Investitionen der letzten Jahre und dem kontinuierlichen Ausbau verschiedener Unternehmensbereiche, wie z.B. in der Hard- & Software-Entwicklung, der Gehäusekonstruktion und der Geräte-Endmontage.

Evotronic Vertriebsleiter Mario Krause: „Unser Kunde bringt seine Idee, und diese setzen wir für ihn bis hin zum Endprodukt konsequent um. Die Unternehmen profitieren von der Zentralisierung aller Fertigungs- und Beschaffungsprozesse in unserem Haus – die Gesamtkosten für das Endprodukt werden zudem durch die kurzen Logistikwege deutlich minimiert.

Ins Besondere auch die guten Beziehungen zu Lieferanten – welche wir im Laufe unserer langjährigen Geschäftstätigkeit aufbaut haben – sind ein Garant dafür das sowohl sehr gute Einkaufskonditionen als auch kurze Lieferzeiten generiert werden können. Es war uns z.B. möglich bei der Umsetzung eines Spritzgusswerkzeugs die Entwicklungs- und Erstellungszeit von 20 auf 15 Wochen zu reduzieren, und dadurch ein Einsparungspotenzial von rund 20 % für unseren Kunden zu bewirken. Was aber noch viel wichtiger ist, unser Kunde konnte sein Produkt fünf Wochen früher auf den Markt bringen.“

Evotronic ist aufgrund der Ausbaumaßnahmen nicht mehr nur als reiner Fertigungsdienstleister anzusehen. Viele mittelständische Unternehmen sowie zahlreiche „Global Player“ greifen inzwischen auf das Dienstleistungsangebot der Firma Evotronic zurück. Diese haben verstanden, dass nicht immer der günstigste Preis zum gewinnoptimierten Erfolg führt, sondern viel mehr die Entstehung des Produkts, bei dem die Evotronic Strategie „all-in-one“ konsequent und erfolgreich eingesetzt wird.

Comments are closed.

Top